Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsches Generalkonsulat Erbil

Herzlich willkommen!

Generalkonsulat Erbil

Wichtiger Hinweis

Die Terminbuchung für die Beantragung von Schengenvisa ist seit Februar 2019 nur noch durch das internetgestützte Buchungssystem von VFS Global möglich.

Ab den 01.05.2019 werden Termine für die Beantragung von Schengenvisa für die Monate Juni und Juli 2019 freigeschaltet.

Vom 28.04. – 30.04.2019 besteht die Möglichkeit, die Servicegebühr für die Terminbuchung bei der Partnerbank „Audi“ von VFS Global einzubezahlen. Informationen bezüglich der Filiale in Erbil und Sulaymaniyah finden Sie auf der Webseite von VFS Global. Personen, die bereits im Februar die Gebühr bei der Partnerbank eingezahlt haben und danach keinen Termin gebucht haben, können mit dieser Zahlung ebenfalls einen Termin buchen.

  • Bitte achten Sie bei der Onlinebuchung unbedingt darauf, dass Ihr Name und Ihre Passnummer korrekt, wie in Ihrem Reisepass, eingegeben wird. Sollte es hier Abweichungen geben, ist Ihr Termin ungültig.
  • Familien sollten einen gemeinsamen Termin buchen. Dies ist im Buchungssystem möglich, in dem man in der Terminmaske „add applicant“ klickt. Eine spätere Zusammenlegung von Terminen von Familienmitgliedern ist nicht möglich.
  • Termine können nicht verlegt werden.
  • Termine können nicht storniert werden.
  • Die Einzahlung der Servicegebühr in der Partnerbank stellt noch keine Terminbuchung dar. Der Termin muss im Anschluss über die Webseite von VFS Global gebucht werden.
  • Die Servicegebühr wird in US-Dollar angegeben und kann sich je nach Kurs ändern. Die Servicegebühr kann nach Terminbuchung nicht zurückerstattet werden.

Bitte beachten Sie überdies unbedingt die Angaben auf der Webseite von VFS Global bezüglich der Terminbuchung und Antragsstellung.

Um zur Webseite von VFS Global zur Terminbuchung zu gelangen, klicken Sie bitte folgenden Link:

https://www.vfsglobalservices-germany.com/Global-Appointment

------------------------------------------------

Achtung: Antragsteller die einen Termin zur Beantragung eines Visum zum Nachzug zu einem subsidiär Schutzberechtigten in Deutschland gebucht haben, werden von der Internationalen Organisation für Migration (IOM), der UN Migrationsagentur im Rahmen des Familienunterstützungsprogramms (FAP) kontaktiert werden.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihre Terminregistrierung noch gültig ist, oder wenn sich Ihre Kontaktdaten seit Ihrer Terminbuchung geändert haben (Telefonnummern und Mailanschriften), dann sollten Sie sich mit IOM in Verbindung setzen:

Erbil, Italian Village 1

Villa no. B4 & B5

+964 66 211 1500

Email: info.fap.iq@iom.int

Ab dem 01.08.2018 werden enge Familienangehörige (Ehegatten, minderjährige ledige Kinder und Eltern von minderjährigen Kindern) von in Deutschland lebenden subsidiär Schutzberechtigten Visa zum Zwecke des Nachzugs beantragen können. Nachzugswillige Familienangehörige können sich bereits jetzt auf dieser Internetseite für einen Termin zur Abgabe des Visumantrags registrieren: https://service2.diplo.de/rktermin/extern/choose_realmList.do?request_locale=de&locationCode=subs

------------------------------------------------

Barbara Wolf

Generalkonsulin Barbara Wolf
» Willkommen bei den Informationen des Generalkonsulats Erbil. Wir arbeiten im vielfältigen Beziehungsgeflecht zwischen Deutschland und der Region Kurdistan-Irak und wollen dieses weiter ausbauen und vertiefen. « Barbara Wolf

Generalkonsulat Erbil

Bezeichnung

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Leiterin / Leiter

Barbara Wolf, Generalkonsulin

Ort

Erbil

Telefon

+49 228177179100

Mobiltelefonnummer

+964 7507907909

Postadresse

Kirkuk Road, opp. Salahaddin University

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr

Amtsbezirk / Konsularbezirk

Region Kurdistan-Irak (Provinzen Erbil, Dohuk, Suleimaniya, Halabja)

Sprachen

Deutsch, Kurdisch, Englisch, Arabisch

E-Mail

info(at)erbi.diplo.de

Kontakt zum Generalkonsulat

nach oben