Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsches Generalkonsulat Erbil

Herzlich willkommen!

Generalkonsulat Erbil

Aktuelle Informationen

Die Visastelle des Generalkonsulats ist in sehr eingeschränktem Umfang wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Termine, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht wahrgenommen werden konnten, werden neu terminiert. Die Antragsteller werden direkt kontaktiert. Wir bitten um Verständnis, dass hierbei mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist und bitten von Sachstandsanfragen abzusehen.

Die Regierung der Region Kurdistan-Irak hat umfassende Einreisebeschränkungen und Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erlassen. Bitte verfolgen Sie die lokalen und sozialen Medien und folgen Sie den Anweisungen der Sicherheitskräfte.

Aktuelle englischsprachige Informationen zur „Covid19“-Situation in der Region Kurdistan-Irak finden Sie auf der Webseite der Regierung der Region Kurdistan-Irak sowie auf der Webseite des internationalen Flughafens Erbil unter folgendes Links:

https://gov.krd/coronavirus-en

https://erbilairport.com/Main/Main.aspx

Aktuelle Hinweise des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Beachten Sie bitte die Reise und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts und die Hinweise auf der Webseite der Botschaft.  In Notfällen können sich deutsche Staatsangehörige an folgende Telefonnummer wenden: +964 751 801 5337

 (Achtung: Gilt NICHT für Schengen-Visa. Entsprechende Informationen hierzu folgen zu einem späteren Zeitpunkt gesondert!)

Die in Folge der Ausbreitung des Coronavirus eingeführten Einreisebeschränkungen in die Bundesrepublik Deutschland haben dazu geführt, dass eine Nutzung der vom Generalkonsulat Erbil bereits vor dem 17.03.2020 ausgestellten nationalen Visa im Rahmen der Gültigkeitsdauer nicht möglich war.

Es kann nunmehr im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens bis zum 31.12.2020  die Neuvisierung von Visa, die über den 15.03.2020 hinaus zur Einreise ins Bundesgebiet berechtigt hätten und in Folge der Reisebeschränkungen nicht genutzt werden konnten, beantragt werden.

Zur Fristwahrung genügt die einmalige Kontaktaufnahme ausschließlich unter der Mailadresse neuvisierung@erbi.diplo.de  unter Angabe Ihres Namens, des vollständigen Aktenzeichens (beginnend mit DEU/525700/….., ersichtlich auf dem Kassenzettel) und der Übersendung eines Scans Ihres Reisepasses mit dem abgelaufenen Visum  innerhalb der oben genannten Frist. Der zur Neuvisierung erforderliche Reisepass mit dem abgelaufenen Visum ist unter Benennung des vollständigen Aktenzeichens (beginnend mit DEU/525700/….., ersichtlich auf dem Kassenzettel) umgehend an der Pforte des Generalkonsulats Erbil oder bei IOM abzugeben, da eine weitere Bearbeitung des Antrags ohne Vorlage des Reisepasses nicht möglich ist.

Voraussetzung für die Neuvisierung ist, dass sich nur das Reisedatum, nicht aber der Aufenthaltszweck oder -ort geändert haben. Das Generalkonsulat Erbil behält sich vor, weitere oder aktualisierte Unterlagen anzufordern.

Sollte die benannte Frist verpasst werden, ist ein gebührenpflichtiger Neuantrag unter Buchung eines neuen Termins notwendig. Bitte beachten Sie, dass unter der o.g. Mailadresse nur Anfragen zur Neuvisierung bearbeitet werden. Anfragen zu anderen Themen werden weder beantwortet noch weitergeleitet.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Sachstandsanfragen zum Bearbeitungsstand dieser Anträge nicht beantwortet werden können.„

 

Eine Antragstellung ist derzeit grundsätzlich nicht möglich. Es bestehen strenge Einreisebeschränkungen zwischen dem Irak und der Bundesrepublik Deutschland. Der Irak steht nicht auf der Liste von Staaten, für die die Einreisebeschränkungen in den Schengen-Raum aufgehoben wurden. Eine Einreise ist aktuell nur in ganz dringenden Notfällen möglich (z.B. unaufschiebbare medizinische Behandlung, Teilnahme an einer Beerdigung von sehr nahen Familienangehörigen (d.h. Eltern, Kinder, Ehe-/Lebenspartner)). Falls in Ihrem Fall eine sehr hohe Dringlichkeit besteht, übersenden Sie uns bitte entsprechende Nachweise und schildern Sie uns Ihre Fallkonstellation in einer E-Mail an visa@erbi.diplo.de.

Bitte beachten Sie: „Normale“ Besuchs- und Tourismusreisen ohne einen dringenden Anlass oder „normale“ Geschäftsreisen, die auch verschoben werden können, können derzeit nicht stattfinden. Auch dann nicht, wenn Sie bereits ein (noch) gültiges Schengen-Visum haben.

Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Hinweise auf unserer Webseite zu Reisebeschränkungen und Quarantänemaßnahmen.

Das Generalkonsulat informiert auf seiner Webseite, wenn die Visastelle den Normalbetrieb wieder aufgenommen hat. Wir bitten diesbezüglich von Anfragen abzusehen. 

Ihr Termin konnte aufgrund der aktuellen Schließung des Generalkonsulats nicht stattfinden?

Die Visastelle des Generalkonsulats ist in sehr eingeschränktem Umfang wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Termine, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht wahrgenommen werden konnten, werden neu terminiert. Die Antragsteller werden direkt kontaktiert. Wir bitten um Verständnis, dass hierbei mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist und bitten von Sachstandsanfragen abzusehen.

Sie möchten einen Termin zur Beantragung eines Visums buchen?
Die Online-Terminvergabe ist derzeit ausgesetzt. Momentan können keine Termine für eine persönliche Vorsprache vergeben oder durchgeführt werden. Soweit wieder Termine vergeben werden können, erhalten Sie auf folgender Website Informationen zur Terminbuchung: https://irak.diplo.de/iq-de/service/nationalvisa/1149484

Soweit Sie sich aktuell mit einem abgelaufenen Aufenthaltstitel im Irak oder in Syrien befinden, möchten wir darauf hinweisen, dass für die Verlängerung von Aufenthaltstiteln ausschließlich die innerdeutschen Ausländerbehörden zuständig sind. Aufenthaltstitel können von uns nicht verlängert werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die für Sie örtlich zuständige Ausländerbehörde.

Sollte dies nicht erfolgreich sein, können Sie nach Wiederöffnung der Visastelle einen Antrag auf Wiedereinreise stellen.

Bezüglich der Beantragung von Visa zur Wiedereinreise möchten wir darauf hinweisen, dass die Vergabe von Terminen erst wieder nach Wiedereröffnung der Visastelle möglich sein wird. Wir werden zu gegebener Zeit auf unserer Website Informationen darüber bereitstellen, wenn Termine wieder vergeben werden können. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über unsere oben genannte Website.

Soweit der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden kann, können Sie sich für einen Termin zur Wiedereinreise über das Buchungssystem von VFS Global unter folgendem Link registrieren:

http://www.vfsglobal.com/Germany/Iraq/National-visa.html

Bitte wählen Sie unter Visa Types in der Kategorie „National Visa“ die für Sie zutreffende Unterkategorie „Wiedereinreise“ aus.

Sachstandsanfragen zu laufenden Visumanträgen können momentan nicht beantwortet werden. Das Generalkonsulat ist darum bemüht, die laufenden Anträge zeitnah abschließend zu bearbeiten. Die Antragsteller werden zu gegebener Zeit von uns über die Ergebnisse abgeschlossener Entscheidungen informiert. Wir bitten daher darum, von allgemeinen Sachstandsanfragen abzusehen.

Klemens Semtner

Generalkonsul Klemens Semtner

Auch und gerade in schwierigen Zeiten wie der jetzigen Pandemie bleibt Deutschland ein verlässlicher Partner der Region Kurdistan-Irak.

Klemens Semtner

Generalkonsulat Erbil

Deutsche Institutionen in der RKI

Hier finden Sie Informationen über deutsche Institutionen, die in der Region Kurdistan-Irak tätig sind.

Bezeichnung

Deutsche Schule Erbil

Mobiltelefonnummer

+964 750 335 9848

Postadresse

Deutsche Schule Erbil, Postfach 67, Postfach Office Newroz

Erbil, Region Kurdistan, Irak

Website

Deutsche Schule Erbil

E-Mail

schulleitung@ds-e.org

Bezeichnung

Goethe-Institut Irak

Mobiltelefonnummer

+964 750 206 7587

Website

https://www.goethe.de/ins/iq/de/index.html

E-Mail

info@erbil.goethe.org

Bezeichnung

DAAD Information Centre

Ort

Erbil

Mobiltelefonnummer

00964 (0)750 8200134

Bundesland / Region

Region Kurdistan - Irak

Land

Irak

Website

http://www.daad-iraq.org

E-Mail

info@daad-iraq.org

Bezeichnung

Deutsches Wirtschaftsbüro Irak

Ort

Erbil

PLZ

44001

Mobiltelefonnummer

+964 750 706 9400

Postadresse

Nawroz Street
ETTC - Compound
44001 Erbil
Iraq

Website

Deutsches Wirtschaftsbüro Irak

E-Mail

nisrin.khalil@irak.ahk.de

Bezeichnung

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Postadresse

World Trade Center (Gulan Tower)

Gulan Street

Erbil, Kurdistan Region of Iraq (KRI)

Website

GIZ

E-Mail

iraq@giz.de

Bezeichnung

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Ort

Erbil

Telefon

+49 228 177 17 91 00

Mobiltelefonnummer

+964 750 790 79 09

Fax

+49 30 1817 67271

Postadresse

Kirkuk Road, opp. Salahaddin University

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr

Amtsbezirk / Konsularbezirk

Region Kurdistan-Irak

Sprachen

Deutsch, Kurdisch, Englisch, Arabisch

E-Mail

info(at)erbi.diplo.de

Kontakt zum Generalkonsulat

Mehr dazu in unseren Datenschutzerklärungen
nach oben